FRIEDLICHER HIMMEL FÜR DIE UKRAINE MIT BILDERN VON UKRAINISCHEN KINDERN & JUGENDLICHEN / 24.08. – 05.09.2022

Galerie Salon Halit Art und die Organisation „Gesunde Ukraine” & 2100 Institute präsentieren gemeinsam die Wanderausstellung des internationalen Projekts „Friedlicher Himmel für die Ukraine” mit Bildern in Aquarell- und in Gouache von ukrainischen Kindern & Jugendlichen
Eine Ausstellung, die durch ganz Europa wandert…
Ausstellungsdauer: 24.08. – 05.09.2022
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 24.08. 2022, 18 – 21 Uhr
Grußworte: Frau Ana-Maria Trăsnea, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Engagement-, Demokratieförderung und Internationales
Musikalische Begleitung: Tamara Roy-Lynda / Querflöte

Über die Ausstellung

Seit 2014 führt die gesamtukrainische öffentliche Jugendorganisation “Gesunde Ukraine” (‘Здоровая Украина’) ein erweitertes Medienprogramm “Kindheit ohne Tränen” zur künstlerischen Rehabilitation von kriegsgeschädigten Kindern in der Ukraine durch. Zwanzig ‘Kunstkarawanen der Freundschaft’ wurden in ukrainischen Städten und Regionen wie Ternopil, Bukowina, Iwano-Frankiwsk, Lwiw, Uschgorod, Karpaten, Sakarpatien, Kiew, Czernowitz, Woroschta, Sergiewka, Koblewo, Odessa, Lutsk, Schatsk und in Rumänien organisiert.
Im Rahmen des Programms wurden mehr als 1.600 vom Krieg in der Ukraine betroffene Kinderkünstler künstlerisch rehabilitiert. Nach dem Ausbruch des Krieges im Jahr 2022 setzt “Gesunde Ukraine” die Online-Kunstrehabilitationskurse für Kinder in der Ukraine und die Offline-Kurse für Binnenflüchtlingskinder fort. Ukrainische Kinder, die die Schrecken des Krieges erlebt haben, drücken ihre Gefühle und Eindrücke in Bildern aus.
In Europa wurde im Rahmen der Unterstützung für Kinder in der Ukraine ein neues internationales Projekt “Peaceful Sky Ukraine”  (Friedliche Himmel

über Ukraine) eröffnet, das aus einer Reihe von Kunstausstellungen mit Werken von Kindern besteht. Diese Ausstellungen sind bisher in Rumänien gewesen, in Städte wie Bucharest, Sibiu und Suceava.

Die Bilder der Kinder, die das Leid der Ukraine und den Wunsch nach Frieden widerspiegeln, werden in ganz Europa zu sehen sein. Die nächsten Ausstellungen finden in Berlin, Paris, Zagreb und Split statt. Danach werden die Ausstellungen in Bulgarien, Ungarn, Spanien, Griechenland, Portugal und anderen europäischen Ländern zu sehen sein.

Dank der Ausstellungen sammelt unsere Organisation Spenden für ukrainische Kinder. Wir kaufen für sie Farben, Pinsel und andere Kunstmaterialien sowie süße Geschenke. Die Kits werden in die Ukraine verschifft und an geflüchtete Kinder aus Sewerodonezk, Schtschastia, Mariupol, Charkow und der Region Kiew geschickt.

Mit dieser Hilfe haben kriegsgeschädigte Kinder in der Ukraine die Möglichkeit, wieder zu malen und mit unseren Freiwilligen eine künstlerische Rehabilitation zu absolvieren. Kinder malen auch dann, wenn sie in einem Luftschutzkeller leben.